Phantasia-Park *Update 11.11.2017*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phantasia-Park *Update 11.11.2017*


      20.März 2010

      Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

      nach Rund 2 Jahren Bauzeit ist es geschafft. In einer Woche startet im Südlichen Teil von Karlsruhe eine neue Ära.
      Ein neuer Familien- und Freizeitpark wird seine Pforten zum erstenmal öffen.Heute fand die erste Pressekonferenz des neuen Freizeitparks statt.
      Folgendes stand auf dem Programm kurz zusammen gefasst.

      1. Begrüßung, Vorstellung des Parkleiters

      Herr Schneider begrüßt die Gäste.

      2. Bauphase des Parks

      Die Planungen dauerten über 2 Jahre, ebenso dauerte die Bauzeit des Parks 2 Jahre.

      3. Informationen über den Park

      Eintrittspreise



      4. Vorstellung der Themenbereiche und Attraktionen

      - Mainstreet : Wellenflieger, Kaffetassen
      - Italien : Volo da Vinci, Old Timer Fahrt
      - Dschungel : Jungle Rafting, Jolly´s Dschungelfahrt

      5. Präsentation des Maskottchen

      Sein neues Zuhause gefällt ihm. Tails ist das Parkmaskotchen und ist im Park beheimatet.

      6. Weiterer Ausbau des Parks

      - Ausbau einzelner Bereiche
      - Transportmittel im Park
      - Shows
      - Achterbahnen, Themenfahrten
      - neue Themenbereiche
      - Park eigene Wartungshalle, Büros etc.
      - und vieles mehr

      7. Verschiedenes

      8. Rundgang durch den Park mit dem Parkleiter

      Am kommenden Tag, wird der Park offiziell für Besucher geöffnet. Eine Achterbahn wird für die Thrillfans im ersten Saison nicht vorhanden sein.
      In der Zukunft wird sich der Park natürlich auch Achterbahnen ein Thema sein. Hier ein kleiner Vorgeschmack was Sie erwartet.



















      Teil 2 der Bilder folgt in Kürze

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eurofighter ()

    • Die ersten Bilder, Vorstellung und das Maskottchen gefallen mir wirklich gut. Da hat man Vorfreude auf mehr. Vor allem die Atmosphäre beim letzten Bild finde ich klasse. Jedoch, bei den Preisen, ist da nicht was falsch - Erwachsener 14,50 und Senior 25,00 ... da zahl ich als alter Mensch doch lieber den Erwachsenen und als Teil einer Gruppe geh ich lieber einzeln zu 14,50 als zu 25,00 ?(

      Gruß
      Aly

    • Sehr schöner Anfang bei deinem Park hier. Am besten gefällt mir tatsächlich die Parkplatzzufahrt. :thumbup:
      Auch die Volo da Vinci-Bahn schlängelt sich sehr schön durch den Park und über die Parkwege hinweg. Bin gespannt, was du uns als nächstes zeigen wirst. ;)
      The trick is getting you to think that all this was your idea.
    • Wenn das mal nicht ein wunderbarer Start ist! Gefällt mir ausgesprochen gut, was du uns da bisher zeigst. Der Park hat (jetzt schon) Charakter, die realistische Beschilderung trägt ebenso ihren Teil dazu bei wie die sehr gut gelungene Vegetation. Auch die verschiedenen architektonischen Stile können überzeugen. Weiter so, freue mich auf mehr!
      5:0
    • 28.Juli 2010

      Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

      während der Saisonstart und die nachfolgenden Tagen erfolgreich waren, gibt es schon im Park etwas neues zu entdecken.
      Im italienischen Themenbereich wurden Bauzäune, und ein Werbeplakat aufgestellt. Dies weist auf die große Neuheit 2011 hin.
      Der Park kriegt seine erste große Achterbahn, denn auf dem Parkplatz sind einzelene Schienen von B&M zufinden. Was für eine Art von Achterbahn
      es sein wird, ist noch nicht bekannt. In den kommenden Tagen wird das Rästel durch die Baustelle aufgelöst. In den kommenden News, wird es seitens von der
      Geschäftsleitung weitere Informationen geben. Jetzt können Sie spekulieren, was der Park im kommenden Jahr bieten wird.








      Hier sehen Sie noch drei Eindrücke aus dem Park.





    • Badisches Tageblatt 03/2010

      24.September 2010




      Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

      gestern Nachmittag veröffentlichte der Geschäftsführer des Parks die erste große Neuheit 2011. Es wird ein 40m hoher Wing Coaster vom schweizerischen Achterbahnhersteller B&M zum Thema "Transsilvanien" entstehen.
      Mittlerweile kann man auch schon einige Streckenabschnitte der Bahn sehen. Neben der Achterbahn, wird es auch einen Shop und eine Gastronomie geben. Die komplette Anlage kostet ca. 30 Millionen Euro.
      Wir führten mit dem Parkchef einen kleinen Interview.

      BT : Hallo Herr Schneider, dürften wir ihnen kurz paar Fragen stellen ?

      PL : Guten Tag, ja klar gerne.

      BT : Sie haben gestern, offiziell die Neuheit 2011 vorgestellt. Der Park startet nächstes Jahr in die zweite Saison, und sie präsentieren schon eine gigantische Neuheit. Wie können Sie sich so eine große Achterbahn leisten ? Es heißt ja jeder Park fängt mal klein an.

      PL : (lacht) : Wir haben einen hohen Start Budget, und können uns das somit leisten eine große Achterbahn schon so früh zu bauen. Wir wollen schon in den ersten Jahren für einige Freizeitparks Konkurrenz anbieten.

      BT : Wieso ist die erste Achterbahn für den Park schon direkt eine "Großachterbahn"?

      PL : Wir hatten schon viele Meetings. Es war zuerst angedacht eine Kinderachterbahn zu bauen. Aber wir entschlossen uns sofort auf eine Großachterbahn, da der Park schon zahlreiche Attraktionen für die Kinder besitzt. Wir wollen natürlich auch schon die Erwachsene und die Thrill-Fans zu uns in der Park locken (grinst).

      BT : Da haben sie ja natürlich recht.

      PL : Ja, wir wollen für die ganze Familie was bieten.

      BT: Wie schaut die Zukunft des Parks aus ? Was wird uns in den nächsten Jahren alles zukommen ?

      PL : Unser Ziel wird sein, den Park zu erweitern sprich zu vergrößen und jedes Jahr was neues für klein und groß zu bieten. Die Planungen sind voll im Gange. Ansonsten kann ich jetzt in diesem Moment nur sagen. Lassen sie sich überraschen was in den nächsten Jahren folgt.

      BT : Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für uns genommen haben.

      PL : Kein Thema, gerne wieder !

      BT : Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die zweite Saison. Bis zum nächsten mal. Aufwiedersehen !

      PL : Dankeschön. Wünsche ihnen viel Spaß im Phantasia Park.





      Ein Blick auf Volo Da Vinci.



      Bis zu den nächsten News.
      Ihre BT
    • Ich verfolge ja wirklich jedes Projekt von dir und finde es echt Top das hier noch ein paar Leute an Parks bauen und diese
      dann vorstellen. Ich bin von allen deinen Parks, ebenso diesen, echt begeistert. Das wird immer realistischer und zeigt
      einfach die Liebe zu den Details. Weiter so!

      Darf man fragen aus welchem CSO die Parkeingangstore/türen stammen?
    • Badisches Tageblatt 01/2011

      03. März 2011

      Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

      die erste Saison ist seit einigen Monaten Geschichte. Umso mehr freut man sich auf die kommende Saison die in knapp 2 Wochen startet. Eine große Freude bereiet die Neuheit, die zum Saisonstart ihre ersten Runden fahren wird. Der knapp 40 Meter hohe Wing Coaster ist so gut wie fertiggestellt. Der TÜV hat die Bahn freigegeben und die Baustelle ist fast komplett geräumt. In den nächsten zwei Wochen werden nur noch an kleine Details im neuen Themenbereich gearbeitet.
      Am Parkplatz Eingang kann man dieses Jahr jetzt schon vom weiten sehen welches Tor für die Bezahlung der Parkplatzgebühren offen hat.
      Wir freuen uns ihnen in den kommenden Wochen die Pressekonferenz und die Bilder zur Neuheit 2011 präsentieren zu dürfen.











    • Badisches Tageblatt 02/2011

      16. März 2011


      Pressekonferenz Saisoneröffnung 2011

      Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

      morgen ist es soweit. Der Park startet in die zweite Saison mit einer großen Neuheit. Am heutigen Tag fand im Park die erste Pressekonferenz statt.
      Wir fassen ihnen die Konferenz zusammen. Folgende Themen waren in der Tagesordnung.

      1. Begrüßung

      2. Bilanz von der ersten Saison

      Der Park begrüßte am Ende der ersten Saison knapp 100.000 Besucher, somit sind die Erwartungen von der Geschäftsleitung erfüllt.

      3. Informationen über den Park

      Eintrittspreise



      4. Neuheiten 2011

      Die Neuheiten wurden offizell präsentiert. Der neue Themenbereich "Transsilvanien" beinhaltet den ersten (große) Achterbahn im Park, Gastronomie und einen Shop. Die Achterbahn wurde unter den Namen " Spur des Dracula´s" getauft.
      Bilder sehen Sie am Ende vom Beitrag.

      5. Präsentation Neuheit 2012

      In der Konferenz wurde schon eine Neuheit im Jahr 2012 vorgestellt. Im großen See im Park werden bald Boote über das Wasser fahren. Die neue Attraktion wird im Dschungel Themenbereich ihren Platz haben. Auch eine Verbindung zwischen dem Dschungelbereich und Transsilvanien entstehen. Laut Parkleiter ist auch ein Transportsystem über den Park geplant.

      Auszug aus der Pressekonferenz Präsentation



      6. Zauberhafte Winterwochen

      Erleben Sie im zweiten Jahr den Park im weihnachtlichen Stil, mit vielen winterlichen Attraktionen.



      7. Verschiedenes

      8. Rundgang im Themenbereich "Transsivalien"





















      Weitere Bilder von der Station und Warteschlange der neuen Achterbahn folgen.
    • Badisches Tageblatt 03/2011

      24.Dezember 2011




      Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

      der Park erstrahlt seit dem 26.November 2011 zum ersten Mal im weihnachtlichen Glanz. Wir wünschen ihnen noch Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
      Wir zeigen ihnen vorrab zwei Bilder aus dem winterlichen Park. Weitere Bilder werden wir für Sie bald Online stellen.

      Auch die ersten Bauarbeiten haben im Park begonnen. Das angesprochene Transportsystem wird ein Monorail über den Park mit zwei Stationen. Diese Stationen werden im Mainstreetbereich und im Themenbereich "Transsivalien" liegen. Es wurden schon die ersten Gruben für die Stützen gegraben.
      Mit den Bauarbeiten am See geht es laut dem Parkchef erst nach der Saison los, wobei hinter den Sichtschutzzäune die Baustelle schon voll im Gange ist.









      Colorado_adventure schrieb:

      Gefällt mir richtig gut!

      Was hast du bei der Burg für ein Set benutzt?


      Die Burg ist vom Set Stationjims Castle Things 2 .

      Danke an alle ! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eurofighter ()