Lyric - Dead Men Tell No Tales [based on Pirates of the Caribbean]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lyric - Dead Men Tell No Tales [based on Pirates of the Caribbean]



      The King and his men stole the queen from her bed
      and bound her in her bones
      The seas be ours and by the powers
      Where we will...we'll roam


      Spoiler anzeigen
      Preview 1

      The island and its unknown owner



      _______________________________________________

      Lyric wird mein zweites Projekt dieses Jahr und auch das aller größte werden. Lyric ist Teil der drei Gattungen der Literatur, die ich in den letzten zwei Jahren versucht habe in RCT3 zu übersetzten. In den letzten zwei Jahren habe ich "EPIC" (2014), "Dramatique" (2015) veröffentlicht und "Lyric" wird diese Serie abschließen. EPIC ist ein Spinnig Coaster, der nach der nordischen Mythologie thematisiert ist. Februar 2015 war das Jahr der Mumie. Dramatic hat seinen Weg zum zweit-meist aufgerufenen Video geschafft und simuliert eine gescheiterte Flucht der Hebräer aus Ägypten, inspirierd von Exodus aus dem alten Testament. Lyric wird ein gewaltiger Abschluss!

      Das Veröffentlichungsdatum ist der 28. Februar 2016



      Viele Liebe Grüße

      Erik RCT


      [center][size=18pt]Lyric
      [/center]

      Danke für eure likes :)

      Heute ist der Tag, an dem Lyric veröffentlicht wird

      Beginnen wir mit einer Übersicht


      Das ist die mittelalterliche Stadt



      Und das hier die Jungle Insel



      Die "Eisgiganten"


      Und eine Karte der mittelalterlichen Stadt


      [left][size=18pt]Video
      [/left]

      Ein Fly-Over


      Und darauf habt ihr alle gewartet: Ein OnRide



      Ich freue mich über jegliches Feedback zu dem Projekt und hoffe, dass es euch genau so gut gefällt wie mir. Weitere Zusatzposts zu Lyric folgen in den nächsten Tagen.

      Beste Grüße
      Erik RCT

      Projekte Guide: Link
      E
      rik RCT Performances: Link

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von erikrct Concepts ()

    • Spoiler anzeigen
      [center][size=18pt]Lyric
      [/center]

      Danke für eure likes :)

      Heute ist der Tag, an dem Lyric veröffentlicht wird

      Beginnen wir mit einer Übersicht


      Das ist die mittelalterliche Stadt



      Und das hier die Jungle Insel



      Die "Eisgiganten"


      Und eine Karte der mittelalterlichen Stadt


      [left][size=18pt]Video
      [/left]

      Ein Fly-Over


      Und darauf habt ihr alle gewartet: Ein OnRide



      Ich freue mich über jegliches Feedback zu dem Projekt und hoffe, dass es euch genau so gut gefällt wie mir. Weitere Zusatzposts zu Lyric folgen in den nächsten Tagen.

      Beste Grüße
      Erik RCT


      Beitrag im ersten Post eingefügt. 23.2.2016
      Projekte Guide: Link
      E
      rik RCT Performances: Link

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von erikrct Concepts ()

    • Schön! Das erste Bild mit den Inseln gefällt mir sehr gut, das repräsentiert den kompletten Ride kompakt in einem Bild. Das zweite Bild ist absolut sensationell, die Perspektive und die Bearbeitung sind einfach fantastisch, sehr gute Arbeit! Auch die anderen Bilder gefallen mir recht gut. Das Video ist ein richtig, episch langes Abenteuer. Die Fahrzeit ist wirklich enorm und ich sehe die viele Arbeit, die du darein gesteckt hast. Mir gefallen vor allem die Darkride Parts, sowie die Effekte wie Laser und Feuerwerke, die du genutzt hast. Was mir weniger gefällt sind die teilweise echt zu harten Übergänge, sowie einige unfertige Stellen (z.B. Wasserpart komplett ohne Stützen, fehlende Wände in Darkride Parts). Da dieses Video aber echt krass lang ist, sind solche Fehler oftmals nicht so schlimm, als wäre es ein zwei Minuten Video. Tolle Arbeit insgesamt!

    • Also, das Video ist nun entsperrt und kann angesehen werden.

      Danke euch beiden für euer Feedback. Danke dir, RCTD, freut mich, dass dir das Projekt gefällt. Das Problem war leider, dass es keinen CTR gibt, der auf einem Markus Track ist und gleichzeitig noch Drehungen der Wägen, wie der Minebender usw. absolvieren kann.

      ________________________________________


      Hier die Beschreibung, damit man auch Alles versteht.

      Die Bahn basiert auf das lyrische Werk "Hoist the colors", welches auch am Anfang des Videos vorgelesen wird. Es handelt sich um den Diebstahl der Königin aus der Stadt. Per Boot möchte man so weit wie möglich mit der Entführten Frau wegkommen. Deshalb startet die Bahn auch im Palast, aus dem man nun schnell durch eine Steinhöhle fliehen möchte. Dies geht einfach mithilfe des Überflugs in die Stadt. Um aber an ein Boot zu kommen, muss man in die riesige Burg am Strand einbrechen. Hier fährt man zuerst vorbei an einer von einer Statue bewachten Schatzkammer, danach in die Gefängniskatakomben und schließlich zu einer Sekte, die das "Pater noster" (Vater Unser) beten. Bewacht werden sie von einer anscheinend zum leben erwachten Steinfigur. Nun geht es in den Ballsaal, indem man von den betrunkenen Gästen als normaler Feiergast gehalten wird, sodass man auch hier unbemerkt vorbeikommt. Direkt neben an ist die Küche, in der sich die Köchinnen über die zu lauten Geräusche und über das Verhalten der Piraten ärgern. Man wird nun aus der Küche herausgeschmissen und es geht endlich in die untere Kellerpassage zu dem Bootslager. Vorbei an dem Gin lager, indem sich ein Pirat verirrt hat gelangt man schließlich in die Bootekammer, und man ist schließlich in einem Boot, mit der man nun raus auf die Hafenbucht der Stadt fährt. Vor der großen Reise geht es nocheinmal auf die letzte Insel vor der Stadt und dann geht es durch Stromschnellen zur nächsten Insel. Dem "Brethren Court", auf der sich geneimerweise alle Regierungsobermächte treffen, um dort politische Angelegenheiten zu besprechen. Nachdem man hier bemerkt wird, muss man schnell fliehen. Und damit man nicht gesehen werden kann, ist der einzigste Weg abzutauchen. Durch kurvige Unterwasserriffe bekenntet man einem Seeungeheuer, welches eine Schrecksekunde auslöst, sodass man aus Versehen eine Rolle macht und die Orientierung verliert. Man gelangt nun in eine Quallenhöhle, in der das Monster aber wieder auftaucht. Schließlich wird man aus einem Wasservulkan an die Wasseroberfläche herausgeschleudert. Und schon liegt die nächste Insel in Sicht. Eine schöne Strandinsel, in der anscheinen schon einmal Piraten angelegt hatten. Direkt an der Brandung wird man von netten Inselbewohnern begrüßt, die aber anscheinend gerade ein Problem haben und einen auf einen wackeligen Holzlift schicken, denn Erklimmung sie mit Trommelwirbel feiern. Man wir hinabgeschickt in den tiefen Jungle. Zuerst bekenntet man einem Barnaboy Baum, dessen Äste sich zu bewegen scheinen. Durch eine Höhle mit einem brennenden Holzhaufen, vorbei an einem Säbelzahntiger, durch einen Fluss, an Ochsenknochen, geht es schließlich in die gefährliche Lavafestung, in der es gewittert und ein steinener Totenkopf die Fahrer begrüßt. Über einen Launch geht es über einen gigantischen Camelback geht es wieder in die weiten des Meeres. Keine Insel in Sicht. Es ist ruhig. Auf einmal beginnen die Nordlichter zu erklimmen und Wale springen dazu. Es ist kalt. Nun wird es Tag und man ist umgeben von riesigen Eisbergen, die immer enger werden, bis sie schließlich in einer Höhle münden. Hier wird man von einem Seeungeheuer erwartet und auch hier versucht man zu fliehen. Mit viel Geschwindigkeit geht die Fahrt weiter, bis ein Blitz in die Burg einschlägt und alle Lichter erloschen. In kompletter Finsternis wird der Wagen gebremst und man ist irgendwo, jedoch ist es dunkel und man sieht nichts. Außer den König, der All diese Gefahren anscheinen ausgelöst hat, um die Königin zu retten. Dieser verschwindet in Millionen von Partikeln und sein Verschwinden öffent ein Tor, das wieder zum Palast führt. Die Entführung hat anscheinen nicht geklappt.

      Informationen zu Lyric

      • Eine Achterbahn mit unglaublicher Streckenlänge
      • 5 komplett verschiedene Inseln
      • Flat Ride als Pre-Show zur Lyric Bahn
      • Restaurant im Eingangsbereich von Lyric


      Mitwirkende an dem Projekt:

      Erstellt von
      Erik RCT (euromir)

      Inspiriert von
      Fluch der Karibik 3

      Musik von
      Hans Zimmer

      CTR
      Markus, PEP-Team & Mehr

      Strukturen
      Bellotto

      Sound Effekte
      Gameloft & Freesound.org

      Graphic
      textures.com

      Lavalandschaft Modellierung
      Scoaster

      Unterwasserlandschaft
      Kiotho

      Kreative Unterstützung und Ideen
      L.V
      mods405
      muvin1010

      Technische Unterstützung
      JoelWP
      Loudlim
      Samplerocker

      Außerdem ein Dankeschön an
      @joshuabeny1999
      @MagicianYT
      @Lukas
      @TheFrontLineRider
      RCT-3.org
      shyguysworld.org
      Mc Ronalds
      Subway
      Disney
      NightOfTheNorhternLights
      Jaspearian Pictures

      Vielen Dank an alle, die bei diesem Projekt dabei waren und mir geholfen haben.
      __________________________________

      Beste Grüße
      Erik RCT
      Projekte Guide: Link
      E
      rik RCT Performances: Link