Hilfe bei object bewegung mit dem testtrigger

    • Hilfe bei object bewegung mit dem testtrigger

      Hallo leute bin neu hier und brauche hilfe. Ich baue gerade eine Geisterbahn und möchte z.B.ne wand kippen lassen. Ich blicke bei der Vielzahl von Erklärungen nicht durch. Kann mir das jemand an einem Beispiel erklären? Aber für doofe bitte ;-P
    • Hallo, was meinst du genau mit Test-Trigger? Das Tür-Objekt, das bei NL2 dabei ist und das Script dafür?
      • Wenn das der Fall ist, ist das meiner Meinung nach schon etwas veraltet und dank den schon zahlreich erschienen NL2-Updates, geht das meiner Meinung nach mittlerweile am geschicktesten, wenn man solch Effekt über eine direkt in einem 3D-Objekt gespeicherte Animation (Keyframe-Animation) ablaufen lässt. Um solche Animationen triggern zu können, habe ich mal einen kleinen Park mit Demo-Objekten hochgeladen: Steam Workshop. (Falls du nicht die Steam-Version hast: hier).
      • Das große "Aber" könnte nun natürlich sein, dass du schon eine fertige Wand verwendest und gar keine eigenen 3D-Modelle und keine Software hast, um dir die Animation selbst zu erstellen (Blender kann das z. B. wäre gratis, aber die Einarbeitungszeit ist relativ hoch [keine Ahnung wie gut du dich in dem Sektor auskennst]). Es gibt nun auch mehr oder weniger einfach zu bedienende Tools für NL2, mit denen man so etwas recht einstellen kann, das Tool generiert dann das notwendige NL2-Script für die Bewegung, z. B. dieses hier: Models Animator.
      • Wenn es um was ganz anderes ging, dann doch noch etwas genauer erzählen um was. ;)
    • Hi danke. Den coaster hatte ich mir schon heruntergelanden. ja genau es darum den im nl2 mirgelieferten script.Ich verstehe es nicht so genau wie alles funktioniert. Ich bin ein sehr grosser fan von nolimits. In no limits1 bin ich ein profi. Nur habe den nl2 jetzt ca zwei Wochen. tracks bauen klappt sehr gut. Meine Geisterbahn ist soweit fertig bis auf bewegene objecte und Türen. Ich habe noch viele objecte von meinen ganzen NL1 tracks. Also ich habe folgende 3d Software parat : Blender,Anim8tor,sketch up. Den Model animator habe ich mit als erstes runtergeladen. Wenn ich so sehe was Ihr hier für geile tracks gebaut bin ich schon neidisch. Hab so viele Ideen. kann sie aber nicht umsetzten. Es hat mal jemand ein ObjectAttachTrain.nlvm hier rein gesetzt mit Anleitung als text. Ich weiss nicht ob du es warst?! Es gibt so viele Tutorials bei YouTube wie was gemacht wird aber das was für mich ineressant ist ist meist auf englisch. Wenn du mir vielleicht ne grobe Einarbeitung in blender für Animation bzw Türen Animation geben könntest wäre ich sehr dankbar. Wenn ich weiss wie und wo ich es in blender finden kann, denke ich das ich es recht schnell verstehe. GLG Daniel
    • Das direkt für blender zu erklären wäre doch etwas umfangreicher, da muss ich dich wohl leider doch auch auf YouTube-Tutorials verweisen. Es gibt auch ein paar gute auf Deutsch. Für dein Vorhaben ist natürlich lange nicht alles in blender von Bedeutung. Wichtig ist: Das zurechtfinden in der sehr eigenwilligen (aber ich finde sehr effizienten) Benutzeroberfläche, damit geht eigentlich schon das Platzieren der Objekte einher. Und die Grundlagen im Animieren (Keyframes setzen, löschen ggf. noch nachträglich etwas verändern - da gibt es viel mehr das man da machen kann, aber vieles davon kann in NL2 dann nicht benutzt werden).

      Auch wenn sie schon etwas älter sind und die ein oder andere Funktion in der aktuellen Version von blender möglicher Weise etwas anders heißen oder sich mal ein Tastenkürzel geändert haben mag, wäre da Diese Reihe wohl sehr hilfreich. Zum fertigen Objekte animieren dürften wohl schon Video 1 bis 3 und 10 reichen. Bei konkreten Fragen, kannst du die natürlich gerne hier stellen.