Herzlinie in NL2 aktivieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hier wird gezeigt, wie Sie in NoLimits2 im Editor die Herzlinie aktivieren können.
    Coaster Tab -> Coaster Properties -> Spline Position -> Heartline of Current Coaster Style
    Als Herzlinie wird der Weg bezeichnet, welcher der Mittelpunkt des Körpers (Herz) eines Fahrgastes während der Fahrt zurück legt. Durch ein drehen der Schienen um die Herzlinie anstatt des Schienenmittelpunktes wird der Weg, den der Kopf des Fahrgastes zurücklegt kleiner. Durch ein Verwenden der Herzlinie werden die Querbeschleunigungen, welche auf einen Fahrgast wirken um ca. 75% gesenkt. Die Herzlinie wurde erstmals 1976 bei der Planung der Bahn Shock Wave (Six Flags over Texas, USA) von Werner Stengel verwendet.

    In NoLimits 2 wird die Herzlinie nicht generell für alle Achterbahnen aktiviert, sondern kann für einzelne Achterbahnen aktiviert werden. Wenn für eine Achterbahn die Herzlinie aktiviert wurde, wird der Track bei einer Neigung automatisch um die Herzlinie gedreht.

    Nachfolgend wird erklärt, wie die Herzlinie In NoLimits2 für eine Achterbahn im Editor aktiviert werden kann.

    Nachdem ein neuer Park [Park Tab] und ein neuer Coaster [Coaster Tab] erstellt wurde, kann unter "Coaster Properties..." im Tab Mode unter "Spline Position:" die Herzlinie aktiviert werden.

    coaster-games.org/index.php?at…f653a2d6e7ce68b4bd4445906

    Weiterführende Links:
    Erstellen eines neuen Parks in NoLimits2
    Erstellen einer neuen Achterbahn in NoLimits2

    Coaster Tab -> Coaster Properties -> Spline Position -> Heartline of Current Coaster Style

    1.669 mal gelesen