Achterbahn: Junior Dragon und Junior Wendigo

Weitergeleitet von „kinderachterbahn“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beschreibung der Achterbahnen "Junior Dragon" und "Junior Wendigo" aus Planet Coaster.
    Junior Dragon und Junior Wendigo




    Ingame Beschreibung
    • Baukosten: € 1.920,00
    • Reibräder-Lift
    • Keine Inversions möglich
    • Für jedes Alter

    Vorbild
    Für die Kinderachterbahn des Spiels hat man in Planet Coaster die äußerst erfolgreiche Produktreihe der "Force"-Achterbahnen des deutschen Herstellers Zierer als Vorbild genommen. Diese ist quasi die Folgeproduktserie der bekannten und beliebten Tivoli-Coaster des selben Herstellers. Weltweit kommen so Kinder in den Genuss ihrer ersten Achterbahnfahrt. Dabei bietet Zierer entweder Standardlayouts für diesen Achterbahntyp an (Force Zero, Force One,...), ebenso ist aber ein vom Kunden (Park) selbst entworfenes Layout möglich (Force Custom). Die Züge werden in der Regel nicht von einem Kettenlift, sondern mittels Reibräder auf den höchsten Punkt der Strecke befördert, von wo aus sie dann aus eigener Kraft in die Station zurückkehren.

    1.113 mal gelesen