Schienengeführt: Wildwasserbahn: Rolling River

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beschreibung der schienengeführten Attraktion "Wildwasserbahn: Rolling River" aus Planet Coaster.
    Wildwasserbahn: Rolling River



    Ingame Beschreibung
    • Baukosten: € 960,00
    • Förderbandlift
    • Keine Inversions möglich
    • Für jedes Alter

    Vorbild
    Eine Weiterentwicklung der klassischen Wildwasserbahn präsentierte 1980 die Firma Intamin: Eine Rafting-Attraktion bei der die Passagiere in Rundbooten durch Stromschnellen geschickt werden. Nach der klassischen Wildwasserbahn stellen die Rafting-Anlagen heute die zweithäufigsten Wasserattraktionen in Freizeitparks dar. Raftings oder Rapid River weisen dabei typischerweise seltener Abfahrten auf, erzeugen aber durch geschickt im Wasserkanal platzierte Hindernisse Stromschnellen, über die die Boote "hinwegschaukeln". Die oftmals breiteren Kanäle, sowie die Drehbarkeit der Rundboote sorgen dafür, dass Passagiere auch bei Mehrfachfahrten immer wieder unterschiedliche Erlebnisse haben. Fast alle größeren Freizeitpark in Deutschland weisen eine Rafting-Anlage auf, so u. a. auch der Europa Park, der Heide Park, der Holiday Park, Tripsdrill oder das Fort Fun.

    1.137 mal gelesen

Kommentare 1

  • MG Mike -

    Die Raftingbahn gefällt mir ganz gut. Aber scheinbar gibts immernoch keine Karrussell-Stationen mit rotierender Plattform so wie im Heide-Park z.B. Hätte ich mir in Planet Coaster eindeutig gewünscht..