Piraten in Batavia 2.0 [RCT3]

  • Pläne gleich mal an den EP nach Rust senden :D

    Den ersten Drop würde Ich auf jedenfall so machen bzw. Man sollte dieses Gesicht wieder mit einbauen um an den alten Ride zu erinnern.

    Den Fahrtverlauf müssen die ja glaube Ich ändern.Das Modell in der Schatzkammer zeigt ja auch schon einiges.

    Auch finde Ich das Jungle Setting beim Original Ride von damals sehr passend und das hat man als Erstbesucher nicht hinter der Fassade vermutet...

    Das Restaurant soll ja schon früher in Betrieb gehen

  • Ja, was kann ich dazu sagen? Einfach nur brillant. Die Kulisse ist (wie immer) ein wahrhaftiger Traum. Besonders toll fand ich die Seeschlacht. Auch hast du die Fahrt mit passenden klanglichen und optischen Elementen versehen. Der Notausgang und der Foto-Stop wurde auch nicht vergessen 8o

    Hat mir sehr gefallen.


    Sage mal, wie viele CS-Sets hast du eigentlich für RCT3 installiert?

  • Respekt. Obwohl du für die Palast-Stadt immer wieder die gleichen Elemente verwendest, sieht es dennoch nicht monoton aus. Vorallem die vielen Details tragen enorm zur überwältigenden Stimmung bei und wirken abwechslungsreich.


    Vermute ich richtig, dass du die verschiedenen Teile der Fahrt als getrennte RCT3-Parks gebaut hast und diese erst später im Video zusammengefügt hast?

  • Vermute ich richtig, dass du die verschiedenen Teile der Fahrt als getrennte RCT3-Parks gebaut hast und diese erst später im Video zusammengefügt hast?

    Ja. Allerdings ist es so gebaut, dass wenn man die Modelle zusammenfügen würde, es auch in etwa in die Halle passen würde. Bzw. bei meiner Version geht es ja nochmal einen zweiten Lift nach oben ! Vom Ein und Ausstieg ist die Bahn aber genauso angeordnet wie das damalige Original!


    Schon bald werde Ich noch eine Collage hochladen, wo man aus der Vogelperspektive das Showbuilding und das Innere sehen kann!

    Eine Ingame-Durchfahrt ist alleine schon wegen der Spezialsegmente nicht möglich...

  • Auf die Collage bin ich sehr gespannt. Das Original Piraten in Batavia kenne ich nämlich ziemlich genau, und ich bezweifel, dass deine Bahn in die Halle passen würde. Eher in eine doppelt bis dreifach so große Halle.


    Das ist jetzt keine Kritik. Deine Umsetzung gefällt mir extrem gut, sie ist stimmungsvoll und stellt die beste Neuinterpretation von Piraten in Batavia dar. 8) In RCT3 kann man nun mal nicht alles so eng und dicht bauen wie im Original, sondern braucht verständlicherweise einfach mehr Platz.


    Wie gesagt, bin ich gespannt auf die Vogelperspektive des Innenlebens, auch wenn dabei der Zauber ein wenig verloren geht. :huh:

  • Auf die Collage bin ich sehr gespannt. Das Original Piraten in Batavia kenne ich nämlich ziemlich genau, und ich bezweifel, dass deine Bahn in die Halle passen würde. Eher in eine doppelt bis dreifach so große Halle.


    Das ist jetzt keine Kritik. Deine Umsetzung gefällt mir extrem gut, sie ist stimmungsvoll und stellt die beste Neuinterpretation von Piraten in Batavia dar. 8) In RCT3 kann man nun mal nicht alles so eng und dicht bauen wie im Original, sondern braucht verständlicherweise einfach mehr Platz.


    Wie gesagt, bin ich gespannt auf die Vogelperspektive des Innenlebens, auch wenn dabei der Zauber ein wenig verloren geht. :huh:

    Ja manche Szenen, die normalerweise in echt in Forced Perspective gebaut wären konnte Ich in der Simulation nicht runterskalieren.


    Das würde noch bei Planet Coaster fehlen... So ist das was für das Onride Video gebaut ist in echt komplett anders auch von den Höhen und Größenverhältnissen.

    So wäre z.B. die Palast Stadt machbar wenn man Forced Perspective nutzen würde wie z.B. früher für lange Zeit am Anfang von Fata Morgana, oder aber auch bei Symbolica Panorama Salon.

  • Gefällt mir sau Gut auch , der Ride mit der Scenario ... :D Gut verbaut alles , glaube ich Spiele Heute auch was RCT3 wieder . ^^

    Ein Thrill ist für jeden Gut , genauso wie ein Monster am Morgen -am Mittag - am Abend !:):thumbup: