Posts by Ynor9

    Interessant dürfte wohl sein, dass es nun auch auf dem Mac und der Nintendo Switch laufen soll. FullHD Support gab es ja bereits zuvor, wenn man die options.txt-Datei angepasst hat. Kann natürlich sein, dass sie auch die Menüs abgepasst haben. Das bezweifle ich jedoch.

    Da hast du recht, Mountainman. Ein neues Projekt aus dem Nichts zu erschaffen ist besonders am Anfang schwer. Das ist überall so. Nicht nur in PlanetCoaster. Auch ein Schriftsteller beginnt sein Bestseller mit einer leeren Seite.

    Deine Bilder hier sehen übrigens wirklich sehr schön aus. Ich bin gespannt, was als Nächstes kommt.

    Schön wieder eine neue Parkvorstellung von euch zu sehen. Die Bilder sehen für mich alle sehr stimmig aus. Einzig der Leuchtturm sieht für mich ein bisschen zu aufgeblasen aus. Das kann jedoch auch an der Perspektive der ersten paar Bilder liegen. Es würde mich ausserdem freuen, wenn ihr das Layout vom B&M-Coaster in einer Topdown-Ansicht noch ein wenig genauer zeigen könntet.


    Ich freue mich auf das nächste Update. Macht weiter so! :thumbup:

    Custom Objekte sind in PlanetCoaster zwar offiziell möglich, jedoch nur in sehr eingeschränkter Form. Es können nur Einzelobjekte in den Steam-Workshop geladen werden. Ganze Sets sind somit nicht mehr möglich. Ausserdem ist die Grösse eines solchen Objektes auf 4x4x4 Meter beschränkt.

    Hallo Eddi22


    Schön, dass du wieder zu uns zurück gefunden hast. Ich habe seinerzeit ebenfalls mit deinen Tutorials gelernt, wie man CSO's erstellt. Das ist aber auch schon über zehn Jahre her. :S


    In diesem Sinne: Willkommen zurück! ;)

    Herzlich willkommen zurück. Es freut mich, dass dich unser Forum zu deinem jetzigen beruflichen Werdegang inspiriert hat.


    Ja es ist ruhiger geworden hier. Es liegt aber grundsätzlich an euch, das Forum wieder mit Inhalten und Leben zu füllen. ;)

    Hast du schon mal versucht die Audio-Datei in ein anderes Format zu konvertieren? Soweit ich weiss, liegen die originalen Audiodateien von RCT3 im WMA-Format vor. mp3-Dateien sollten aber im Normalfall kein Problem darstellen.

    Die empfohlenen Systemvoraussetzungen auf Steam sehen folgendermassen aus:
    Betriebssystem: Windows 8.1/10 64bit
    Prozessor: Intel i7-4770/AMD FX-8350
    Arbeitsspeicher: 12 GB RAM
    Grafik: nVidia GTX 980 (4GB)/AMD R9 380 (4GB)
    DirectX: Version 11
    Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz


    Alles was besser als diese Spezifikationen ist, sollte auch ein besseres Spielerlebnis ermöglichen. Wie der Vergleich in der Praxis aussieht kann ich dir leider nicht sagen. Würde ich mir jetzt einen neuen PC kaufen, so würde ich darauf achten, dass ein Prozessor sowie eine Grafikkarte der aktuellen oder mindestens letzten Generation verbaut wären. Auch mit 16 GB RAM wärst du wohl besser bedient als mit 12. Wie fest sich der Unterschied auf das Spiel genau auswirkt, kann ich dir aber leider nicht sagen. Hängt auch alles sehr von deinem Budget und deinen Ansprüchen ab.

    Erinnern an dich, kann ich mich leider auf die Schnelle auch nicht. Dass soll aber nicht heissen, dass du hier deswegen weniger herzlich willkommen geheissen wirst. In diesem Sinne: Herzlich willkommen zurück!

    Herzlich willkommen zurück. Schön, dass du wieder hier her gefunden hast. Vielleicht wird es hier ja auch in Zukunft wieder das ein oder andere Usertreffen geben. :)

    Danke für deinen Bericht, Runner. Ich habe mir besagte App auch schon im App-Store angesehen, mich allerdings dagegen entschieden, weil ich eigentlich generell keine Spiele auf meinem Smartphone habe. Ausserdem bin ich erst ab RCT3 in die Welt der Freizeitparksimulationsspiele eingestiegen und habe daher nicht so viel Bezug zu RCT1 & 2. Ich frage mich aber gerade, ob der Pixelbrei auf dem Smartphone weniger hervor sticht als auf dem grossen Computer-Bildschirm. Mir ist natürlich klar, dass das Spiel schon älter ist, aber ich bin mich halt nicht mehr so an diesen Grafikstil gewohnt. ;)