Posts by Markus Lomberg

    Ja, an einem Gemeinschaftspark im Multiplayer Player würde ich gerne mitbauen. 8) Bisher habe ich OpenRCT2 nicht ausprobiert, weil ich dachte, dass es nur für RCT2 ist (wohingegen ich momentan RCT1 spiele).


    Soweit ich verstanden habe, brauchen alle Mitspieler die gleiche RCT2 Installation (mit bzw. ohne Addons) und dieselbe OpenRCT2 Version. Am Wochenende werde ich mal ausprobieren, ob ich es zum Laufen kriege.

    Vielen Dank für eure hilfreichen Vorschläge!


    Hier meine Umsetzung der Idee von Coasterdesigner im Szenario 1 "Forest Frontiers":

    Für die Wildwasserbahn "Holzfäller" habe ich ein eigenes Layout erstellt, damit es auf die vorgegebene Fläche passt. Thematisch habe ich versucht, mit dem Nadelwald und See eine schöne Atmosphäre zu schaffen.


    226-a09a5a2e.png

    Forest Frontiers - Wildwasserbahn "Holzfäller"


    Bezüglich der angesprochenen Wegführung musste die Spiralrutsche versetzt werden, welche nun nahe der Restaurant-Plaza steht. Dadurch konnte ein neuer Weg am Geisterschloss vorbei, hin zur Achterbahn gebaut werden, um den Besucherstrom besser zu lenken. In Bildmitte wurde ein Aussichtsturm gebaut, welcher bei Sonne einen tollen Blick über den Park erlaubt und bei Regen ein Dach überm Kopf bietet.


    225-af9fbcb4.png

    Forest Frontiers - Sonstige Attraktionen


    Der bisherige "Twister" musste leider abgerissen werden, weil er in die Jahre gekommen ist und immer häufiger defekt war. Auf dem freigewordenen Platz wurde Runners Vorschlag einer kleinen Themenfahrt umgesetzt. Für Kinder gibt es dort nun die Pferdebahn "Ponyhof", welche um einen Teich, an der Photo-Location für Eltern und durch eine hügelige Waldlandschaft führt.


    227-649c3e34.png

    Forest Frontiers - Pferdebahn "Ponyhof"


    Mein aktuelles Problem ist die lange Warteschlange der Wildwasserbahn. Alle Leute meckern "Ich stehe bei Holzfäller schon eine Ewigkeit an." X( Hat jemand einen Tipp? Danke!

    I just read on http://belgabor.vodhin.org/format/ that .frw structs have different versions v1, v2 and v3 (instead of 1, 4 or 5).


    And I found on my hard disc an old post from JoeyWP. Probably this helps you further.


    Hash algorithm:

    The hash algorithm is the so-called djb2 one, applied after converting the name to lower case.

    Code (provided str is already converted to lower case):


    unsigned long hash(unsigned char *str) {

    unsigned long hash = 5381;

    int c;

    while (c = *str++)

    hash = ((hash << 5) + hash) + c;

    return hash;

    }

    JG59:

    Danke für den Tipp. Im nächsten Park werde ich mal versuchen, ob ich mit Boden-Texturen und Wege-Portalen was Hübsches zaubern kann oder ob das eher blöd aussieht.


    Runner:

    Ich bin froh, dass ich einen präzisen Mauszeiger statt eines Fingers auf dem Smartphone habe. Trotzdem passieren mir bei vielen Objekten auf kleinem Raum manchmal Fehler beim Abreißen.


    Mit den 90°-Drehungen komme ich gut klar, aber instinktiv versuche ich immer wieder mal ganz nah ins Bild zu zoomen oder durch Doppelklick auf eine Achterbahn per 3D-Ridecam mitzufahren. :rolleyes: Hach, ich vermisse RCT3. <3


    Zur Wildwasserbahn mit Szenerie:

    Ich vermute, dass sowas in deiner Smartphone Version dazugekommen ist, jedoch in meinem original RCT1 von 1999 noch nicht enthalten ist. Weiß jemand, ob solche Szenerie vielleicht mit "Added Attraktions" oder "Loopy Landscapes" möglich ist? Dann würde ich mir die Erweiterungen kaufen.

    Wow! 8| Just 6 seconds of video, but very impressive.


    Regarding checksums (CRC, Hash):

    There are OVL versions 1, 4 and 5. All CSO, CTR and CFR are OVL version 1 for basic attractions and ride features. The OVL versions 4 and 5 (from Soaked and Wild) have a checksum included, for which the algorithm is not known. Therefore I cannot write advanced OVLs from scratch. The relevant "long int" is included in SymbolStruct2 and SymbolRefStruct2 (Importer17 code).


    A similar checksum is protecting the main.ovl (included in the .chk file). If this algorithm would be known, an "Undo" button and other helpful additions could be programmed into RCT3. It seems that such a checksum (probably using the same algorithm) is included in .frw files, too. Do you know if there are different .frw versions (like 1, 4 or 5)?


    As far as I remember, Belgabor figured out about half of the Hash (CRC) algorithm. And JoeyWP did some investigations, too. But both never published their knowledge. So my conclusion is that you shouldn't waste your time to figure out the checksum.


    I am looking forward to watch your Efteling's fountain show, when you finally created it. :)

    Vielen Dank für deine zügige Rückmeldung, Coasterdesigner. In diesen Parks habe ich das Ziel bereits erreicht.


    Trotz des Spielerfolgs baue ich gerne in einigen, liebgewonnenen Parks weiter. Deine Idee mit einer Wildwasserbahn o.ä. gefällt mir. Diese werde ich umsetzen, wozu ich etwas Geld in die "Forschung" stecken muss, damit ich zu einer Wasserattraktion komme.


    Danke für den Tipp. Sobald ich weiter gebaut habe, werde ich das Ergebnis hier posten.

    Danke für deine Parkvorstellungen. Schön anzusehen und interessant beschrieben.


    Toll, dass es noch Leute gibt, die RCT1 spielen. Rate mal, wer noch... (Link)


    Mich wundert, dass du auf dem Smartphone sowas Filigranes bauen kannst. Mit dem Finger trifft man doch auf alles Mögliche, wenn man eigentlich nur auf ein Objekt auf einer Kachel zielen möchte. :S


    Deine Wildwasserbahn in Dynamite Dunes gefällt mir. Vorallem mit den Gebäuden drumherum trägst du ordentlich zur Atmospäre bei. Wie machst du das? Ich kann keine solchen Holzgebäude einfügen.

    Seit einiger Zeit spiele ich RCT1. Und Samplerocker hat mich gebeten, meine Parks im Forum vorzustellen.


    Der Kampagnenmodus hat mich in der RCT-Serie schon immer begeistert, sodass ich nach RCT3 nun auch RCT1 und RCT2 durchspiele -- mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. :/ Für mich ist die RCT-Serie vor allem eine interessante Wirtschaftssimulation, wobei im Teil 3 der Sandkasten und die Custom Contents süße Sahnehäubchen sind.


    Szenario 1: Forest Frontiers

    221-ca8fc96c.png

    Forest Frontiers


    Mein Park "Forest Frontiers" ist ziemlich überschaubar, weil ich zur Zielerreichung sehr schnell sein musste. Aber für etwas Szenerie zur Verschönerung hat es noch gereicht. :-)


    Auf der großen Freifläche am oberen Bildrand ist noch Platz, um etwas zu bauen. Eine zweite Achterbahn schließe ich aus, weil der Park dort sonst überladen wäre. Über andere Bauvorschläge würde ich mich freuen.


    Ebenso wäre ich für Tipps dankbar, wie ich mein Wegenetz optimieren könnte. Durch das schnelle Spielen habe ich alles zugebaut, sodass ich jetzt z.B. das Geisterschloss abreißen müsste, um dort einen sinnvollen Weg durchzulegen. Lohnt sich das eurer Meinung nach oder sollte ich besser den Park neu beginnen?



    Szenario 2: Dynamit Dunes

    222-5866aadb.png

    Dynamit Dunes


    Das Szenario "Dynamit Dunes" war anfangs sehr vielversprechend, aber mittlerweile ist mein Park zu reinem Chaos geworden. Deshalb spiele ich nach Erreichen des Ziels nicht mehr weiter und es verbleibt nur obiges Bild.


    Zunächst wollte ich in entsprechend des Parknamens und der bereits vorhandenen Holzachterbahn einen Western-Park bauen. Aufgrund fehlender Attraktionen und Szenerie musste ich jedoch zum Thema "Äqypten" wechseln. Dazu gehört die Flussfahrt "Abenteuer Nil" und das Karrussel "Pharaonen Ritt". Leider gab es danach im Szenario keine weiteren Zusätze, stattdessen kamen nur Erweiterungen zu ganz anderen Themen. Das führte zu einem chaotischen Park und bei mir zu purer Unlust. X(


    Ging es euch bei "Dynamit Dunes" ebenso? Schreibt es in die Kommentare.

    Auf die Collage bin ich sehr gespannt. Das Original Piraten in Batavia kenne ich nämlich ziemlich genau, und ich bezweifel, dass deine Bahn in die Halle passen würde. Eher in eine doppelt bis dreifach so große Halle.


    Das ist jetzt keine Kritik. Deine Umsetzung gefällt mir extrem gut, sie ist stimmungsvoll und stellt die beste Neuinterpretation von Piraten in Batavia dar. 8) In RCT3 kann man nun mal nicht alles so eng und dicht bauen wie im Original, sondern braucht verständlicherweise einfach mehr Platz.


    Wie gesagt, bin ich gespannt auf die Vogelperspektive des Innenlebens, auch wenn dabei der Zauber ein wenig verloren geht. :huh:

    Klasse umgesetzt! :thumbup: Die Atmosphäre der Postapokalypse bringst du im Video gut rüber. In der Stadt ist alles recht trostlos und verlassen.


    Und dann kommt plötzlich die Szene mit Menschen auf der Dachterrasse; ich bin fast erschrocken, weil das so unwirklich erscheint. Feiern die Leute dort eine Party oder wohnen sie auf dem Dach des Hochhauses? Ich meine sogar eine Art Gemüsegarten zur Selbstverpflegung zu erkennen, oder? :/


    Außerdem wusste ich gar nicht, dass es soviele CSOs mit kaputten bzw. ruinierten Objekten gibt (Helikopter, Autos, Züge usw.). Hab wieder was dazugelernt. Danke.

    Gilt diese Erlaubnis auch für deine CSO-Tutorials? Es wäre klasse, wenn du diese selbst im Download-Bereich einfügst. Alternativ hätte ich lokale Kopien der entsprechenden RCT-3.org Threads, die ich mit deiner Erlaubnis hochladen könnte.

    Respekt. Obwohl du für die Palast-Stadt immer wieder die gleichen Elemente verwendest, sieht es dennoch nicht monoton aus. Vorallem die vielen Details tragen enorm zur überwältigenden Stimmung bei und wirken abwechslungsreich.


    Vermute ich richtig, dass du die verschiedenen Teile der Fahrt als getrennte RCT3-Parks gebaut hast und diese erst später im Video zusammengefügt hast?

    Danke für die Fotostrecke. In den letzten Jahren ist doch einiges Interessantes im Gardaland dazugekommen. Vermutlich werde im Rahmen meines nächsten Urlaubs am Gardasee einen Tagesausflug in den Park machen. Deine Bilder haben jedenfalls schon Vorfreude geweckt. ^^

    PS: Bezüglich mehr Spaß in Canevaworld / Movieland Park stimme ich dir voll zu.

    Your Github link is quite interesting. It is Javascript (which I don't know), but it is very similar to C++ (which I use for programming). Therefore I understand almost everything.


    If this script is really all that is included in .dat structures, then these files are quite simple and less time consuming than I thought. This will help me to finish the .dat file analyzer (beta) in CTR_Creator, which I mentioned in my last post. Thanks a lot! You will be the first person to receive a preliminary version for testing. Then I would be glad if we could work together to do further development for modifying .frw files or even write them from scratch.

    Falls Nord- oder Westdeutsche bzw. die Schweizer hier im Forum interessiert sind an einer Coaster-Tour zum Familypark am Neusiedlersee und zum Wiener Prater haben, dann könnte ich eine Übernachtungsmöglichkeit bei mir (Landkreis Freising, nähe Münchner Flughafen) anbieten. Wenn wir früh morgens von hier starten, wären wir nach ca. 4,5 Stunden Fahrzeit am Ziel.

    Hello Mennoo,


    I found that .frw files use the so called ".dat" structure (not the ".ovl" structure).

    .dat = park files, saved structures, firework effects

    .ovl = scenery, flat rides, coasters, cars, tracks


    My knowledge is mainly on .ovl files. In the beginning CTR ride were generated by using an already existing .ovl and modified it. Later the program CTR_Creator creates .ovl files from scratch.


    Unfortunately there is no program that creates .dat (or converts .xml to .dat). Basically it is possible, and creating a .dat structure is easier than creating a .ovl structure. My prognosis is about 6 months for a newbie like you to write such a program, with a lot of learning and try & errors. I am sorry, but I think it is not worth the efforts for just one fountainshow "Aquanura".


    I remember the program "Park Cleanup", which tried to repair park files (.dat) and reduced the file size. This means that .dat files were successfully modified. Maybe you can contact the user who wrote the program "Park Cleanup".


    Regarding "vPyro" you could try the WayBackMachine:

    https://web.archive.org/web/20…/http://forums.vpyro.com/ (Overview 2016)

    and

    https://web.archive.org/web/20…/http://forums.vpyro.com/ (last save I found)

    Some years ago I started to include a .dat file analyzer (beta) in CTR_Creator. As far as I remember I never finished or published it. But maybe I will continue it someday. Then I will inform you.

    Schön, dass du wieder da bist.


    Ich stimme dir voll zu, dass "Sea Monsters" eine klasse Attraktion ist mit hervorragender Storyline und Atmosphäre. Perfekt! :love: Riesige Anerkennung. Da kann man wirklich nichts mehr besser machen...


    ... außer vielleicht die Reparatur der Wagen. Ziemlich blöd, dass alle 5 Minuten ein Mechaniker zu "Sea Monsters 1" gerufen werden muss, um die Glasscheiben zu reparieren. 8o