Posts by RCT D!

    Gametreopolis Theme Park

    Nach einer Weile auch mal wieder ein Update. Der Park ist eröffnet aber es wird fleißig weiter an neuen Bereichen gebaut. Heute gibt es nochmal Bilder vom Außenbereich. Nächstes Mal geht es dann wirklich rein.






    Gametreopolis Theme Park


    Nach 4 Jahren stelle ich jetzt auch mal meinen Park Gametropolis Theme Park vor. In den nächsten Wochen und Monaten wird es einige Updates von den verschiedenen Bereichen, Attraktionen und vielem mehr geben. Ich startete Gametropolis Theme Park im Oktober 2017. Nach und nach füllte ich den Parks mit meinen verschiedenen Rides, die ich hochgeladen habe: Trackmania, The Vault a Fallout story, The Witcher The Ride und bald auch Bioshock (obwohl das noch in Arbeit ist). Mehr wird folgen, es gibt Pläne bis 2025. Heute seht ihr den Eingangsbereich, der bereits mehrfach komplett neu gebaut wurde.


    Haupteingang bei Nacht



    Haupteingang bei Tag


    Kasse


    Übersicht Eingangsbereich


    by RCT D!

    bioshock-logo-final.png


    Frank Hirshman, seines Zeichens Stararchitekt Raptures und enger Freund Andrew Ryans, stand auf und ging langsamen Schrittes aus seinem Schlafzimmer, die Galerie des großzügigen, manche würden sagen luxuriösen, Appartements entlang, dessen Highlight die große Panoramascheibe mit einem perfekten Blick auf die am Meeresgrund thronende Stadtkulisse war. Er stieg die Treppe hinab, und verließ rasch die Wohnung. Er wollte nicht schon wieder zu spät kommen und musste ohnehin Louise wiederfinden, die bereits auf dem Weg zum Mitternachtsball im Kashmir war…



    gvwiwxbo.jpg


    h9xch6ar.jpg


    498y3ado.jpg


    c3un2lmq.jpg


    3k74o6u2.jpg


    c3un2lmq.jpg


    Grüße von Max Magnus, Kevin(: und RCT D!





    Mal wieder eine abgespacede Mission. Ehrlich gesagt reizen mich Weltraum-Thematiken weniger. Aber trotzdem. Neben generellem Design der Strecke und Szenerie, machen vor allem die musikalischen und optischen Effekte was her. Ich habe zwar keine VR-Brille, aber das wär dann bestimmt noch intensiver.

    Danke für deinen Kommentar, sehr nett!



    Wie viel davon ist Computergeneriert/bearbeitet und wieviel davon in Planet Coaster gebaut? Und wie viele Monate/Stunden hast du dafür gebraucht ?

    Computergeneriert ist nichts, das ist alles in Planet Coaster gebaut worden, aber teilweise vor einem Greenscreen und wurde dann mit einem Videobearbeitungsprogramm zusammengefügt. Arbeitszeit: 300 Stunden ca.



    Ich habe mir nach dem Video aus lauter Neugier den Workshop-Eintrag runtergeladen und im Spiel angeschaut.

    Das sieht wirklich alles sehr stimmig aus. Grade der Planet, der einmal umkreist wird oder die Kammern am Ende mit den vielen Pflanzen. Gefällt mir.

    Meinem PC hingegen bereitet das Ganze ziemlich Mühe, da sind grad knapp 11 FPS drin (liegt vllt. auch an den 7899 Wunderkerzen ^^).


    Aus jeden Fall dicken daumen Hoch! :):thumbup:


    Danke, super Kommentar, freut mich!

    Sky Hunters: Mission Three


    2052.

    Position: Sky Hunter Base 3.0.

    Mission: Es gibt keine Pflanzen mehr, die Menschheit lebt nur noch in einer künstlichen Welt ohne Bäume. Die letzten Pflanzen werden in Sky Hunters Base 3.5 künstlich am Leben gehalten. Doch die Alpha Tec Robots wollen auch das letzte organische Leben zerstören.

    Sky Hunters: Mission Three ist eine high speed Achterbahn durch ein modernes Space Setting. Vorbei an verschiedenen Planeten, Raumschiffen und einer riesigen Weltraumstadt.



    4lu8wmc2.jpg


    2zc4euut.jpg


    do4p7y47.jpg


    3248m23h.jpg


    vyct7p8o.jpg


    qeske37d.jpg


    plcm9rzi.jpg


    75tdi5or.png


    2mtaohcq.jpg


    ufkqtkvg.jpg


    wh6t59y6.jpg


    Download Steam Workshop: https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=2097275375


    by RCT D!

    Hallo liebes Forum,


    ich will auch mal wieder hier aktiv werden. Ich war zwar nie weg, da ich durchgängig weiterhin Rides und Videos produziert habe, aber auch seltener als in früheren Zeiten. Gepostet habe ich vor allem in SGW, wo ich aber auch etwas inaktiver geworden bin. Ich habe mich damals hier zwar direkt zu Beginn des Forums angemeldet, aber irgendwie hat es nie funktioniert Updates zu posten und hat mir deshalb etwas die Lust genommen, etwas zu posten. Ich bin mal gespannt, ob das jetzt besser funktioniert. Ich werde in Zukunft auch hier meine Projekte posten und eventuell auch etwas mehr dazu schreiben, als in englischen Foren.

    Ich habe eine lange Erinnerung an das alte org, habe ich damals auch immer im Blog wöchentlich meine Fortschritte gepostet. Gerne erinnere ich mich auch an die legendären Usertreffen zurück, wo ich sehr gerne teilgenommen habe.

    Insgesamt muss ich zugeben, dass ich in den letzten Jahren weniger intensiv an meinen Projekten gearbeitet habe, als in früheren Zeiten, aber in letzter Zeit bin ich wieder voll dabei. Dennoch habe ich zu keiner Zeit nichts gemacht. Mindestens einmal im Jahr habe ich schon ein großes Projekt gefinished. Allerdings jetzt nur noch in Planet Coaster. Mein letztes RCT3 Video ist aber auch erst zwei Jahre alt, ich bin lange dabei geblieben.

    Seit Planet Coaster poste ich auch viel auf Facebook/Steam und neuerdings auch Instagram. Die Aufmerksamkeit auf meine Videos ist dadurch auch durch die Decke gegangen. Da haben sich die Gewohnheiten tatsächlich etwas verschoben, dennoch bekommt man gute Kritik nur in den Foren.

    Höhepunkt meiner RCT3 Karriere ist Periculum in Zusammenarbeit mit FM-Rides. Mein Lieblings RCT3 Ride ist allerdings Sea Monsters, den ich vom Gesamtkonzept am stimmigsten finde, vielleicht kennt den noch jemand...

    In Planet Coaster finde ich den Witcher Ride sehr gelungen und zurzeit beende ich meine Arbeiten am dritten Teil der von mir ins Leben gerufenen Sky Hunters Reihe. Das Video wird am Freitag veröffentlicht und auch hier in den Foren gepostet werden.


    Liebe Grüße


    RCT D!