Posts by Der Tycooner

    Das ist der gleiche Pfad, wie du ihn mir gezeigt hast. Halt nur mit meinem Namen in der Mitte.

    Wird der Ordner "My Pictures" eigentlich im Regelfall automatisch mit der RCT3-Installation erstellt? Im Notfall könnte ich ja eine Neuinstallation versuchen.

    Immerhin ist das Ordnerproblem nicht so dramatisch, dass es einen großen Einfluss auf das Spiel hat.

    Hallo


    ich habe mir einen neuen Rechner zugelegt und möchte auf diesem natürlich RCT3 weiter spielen. Hat auch alles geklappt mit Texturen ändern usw.

    Nur leider kann ich keinen "My Pictures"-Ordner im Abschnitt "Dokumente" erstellen. Im Spiel selbst kann ich auch nicht nach dem Ordner suchen.


    7b8f8097ff343314dadab72f0d417ccd.png


    Wenn ich versuche, den Ordner zu erstellen, wird er (und eventuelle Inhalte) immer in den Abschnitt "Bilder" verfrachtet.


    8b62b864fdb3735835b05891f13cebd8.png


    Gleiches gilt, wenn ich "My Pictures" an einem anderen Ort erstelle und nach "Dokumente" verschiebe.


    fdb610e0c73619cefaa10ab957f5258d.png


    Ich glaube, es hängt damit zusammen, dass der Abschnitt "Bilder" die eigentliche Bezeichnung "My Pictures" besitzt, sodass dieser als automatischer Zielort bestimmt wird. Auf meinem alten Rechner mit Windows 10 gab es da keine Probleme. Mein neuer Rechner hat das gleiche Betriebssystem und es läuft trotzdem nicht.


    Fall jemand von euch eine Idee hat, wie ich diesen Ordner für meine Werbetafeln in die Dokumente reinbekomme, wäre ich sehr dankbar.


    Mit freundlichen Grüßen

    Der Tycooner

    Rietz Flugschau


    Die Stadt Rietz veranstaltet an ihrem Flughafen alle paar Jahre eine Flugshow. Der Flughafen wird für zivile und militärische Zwecke genutzt. Bei dieser Veranstaltung können Besucher sich an den Fahrgeschäften, Imbissbuden, sowie historischen und modernen Flugzeugen der Luftwaffe erfreuen.



    Das Video ist etwas kürzer als erwartet ausgefallen. Ich hoffe, euch gefällt es und die seltsame Flugphysik der Luftfahrzeuge stört euch nicht zu sehr. Mit der Küstenstadt bin ich noch am Überlegen. Da das optisch dem Flughafen zu sehr ähneln wird, werde ich etwas exotischeres als nächstes Projekt planen.

    Mein aktuelles Projekt behandelt wie bereits angekündigt einen Flughafen und eine Flugschau. Hier mal Bilder vom Veranstaltungsgelände und dem Flughafengebäude.


    xcp9mw3i.png


    gsm454fb.png


    Ich habe die Karte auf die maximale Länge ausgeweitet, die ist aber immer noch zu klein. So einen Flughafen muss man echt komprimieren.

    Danke euch beiden.


    Und auch wenn es natürlich schick wäre, auf dem Hausdach eine Party zu veranstalten - die Leute wohnen dort. Das soll eine selbst errichtete Kolonie mit Häusern aus Schrott und Wellblech, einer autarken Strom-& Wasserversorgung, sowie einem Garten zur Nahrungsversorgung sein. Es gibt einen zentralen Treffpunkt mit einigen Ständen, wo die frischen Obst-und Gemüseprodukte gehandelt werden.

    Pomona - Die post-apokalyptische Wüstenstadt


    Wir schreiben das Jahr 2100. Die Menschheit hat es nicht geschafft, die Klimaerwärmung zu stoppen, die Ressourcen sind aufgebraucht und die Überbevölkerung hat zu einem Massensterben geführt. In dieser Ödnis stehen jedoch noch die letzten Überreste der Zivilisation. Pomona war einst eine junge und reiche Stadt. Doch das Elend machte auch hier nicht halt. In dieser Wüste steht der übrig gebliebene Teil der einstigen Metropole.


    Doch es gibt Hoffnung. Pomona ist der Zufluchtsort für die wahrscheinlich letzten Menschen auf der Erde geworden.



    Von eisiger Kälte in die sengende Sonne. Meine Faszination für Dystopien habe ich hier mal wieder ausgelebt. Nach 64 Arbeitsstunden bin ich mit dem Endergebnis diesmal recht zufrieden. Wenn ihr was zu meckern habt, könnt ihr das aber gerne tun. Zu Anfang hatte ich übrigens noch einen verlassenen Tagebau geplant. Fand den aber nicht so gelungen - daher musste dieser einem großen Berg weichen.

    Mein nächstes Projekt wird (mal wieder) ein Flughafen. Aber mit einer Flugshow dazu. Desweiteren habe ich überlegt, noch eine kleine nordfriesische Küstenstadt mit Hafen usw. nachzubauen. Falls ihr Vorschläge habt, woran ich mich sonst versuchen sollte, dann könnt ihr dies gerne mitteilen.

    Mal wieder eine abgespacede Mission. Ehrlich gesagt reizen mich Weltraum-Thematiken weniger. Aber trotzdem. Neben generellem Design der Strecke und Szenerie, machen vor allem die musikalischen und optischen Effekte was her. Ich habe zwar keine VR-Brille, aber das wär dann bestimmt noch intensiver.

    Eine tolle Fahrt und schön abwechslungsreich mal durch die beleuchteten Tunnel oder durchs kühle Nass. Diese Fahrtereignisse (am Anfang mit den Geysiren und am Ende mit dem Schiff, das die Kanonen abfeuert) waren tolle Highlights. Ich finde aber immer noch, dass das Ganze noch ein wenig mehr Bepflanzung vertragen hätte.